Das Team


So flexibel, leicht und ortsunabhängig Studieren an der eLearning Academy (eLAC) ist, so ist auch die Organisation der eLAC selbst. Die eLAC sitzt nahe zur Fachhochschule Burgenland in einem kleinen Büro im alten Verwaltungsgebäude des Schlosses Esterhazy in Eisenstadt, 45 Kilometer von Wien entfernt.

Die eLAC arbeitet mit einer Reihe selbständiger Modulleiterinnen und -leiter, welche die Studierenden in den Fernstudien kennenlernen. Nur ein kleines Team arbeitet ausschließlich für die eLAC. Es sei hier in der Reihenfolge der Wichtigkeit für unsere Studierenden vorgestellt.

Foto: Anria Brandstätter im Garten
Foto:  Mag. (FH) Anria Brandstätter, Lehrgangsmanagerin, Officeleitung

Mag. (FH) Anria Brandstätter, MA

Lehrgangsmanagerin und Officeleitung

Anria Brandstätter besitzt selbst zwei Masterabschlüsse in Marketingkommunikation. Sie berät die InteressentInnen und ist als Lehrgangsmanagerin erste Ansprechpartnerin für alle Studierendenanliegen. Wenn Anria nicht im Büro ist, findet man Sie im Garten.


Christian Ameseder, MA

Lehrdesign

Christian Ameseder ist Absolvent der FH Burgenland aus dem Studiengang Information|Medien|Kommunikation und hat außerdem eine Ausbildung als Designer. Er ist für die Weiterentwicklung des Online-Lehrdesigns zuständig. Wenn Christian nicht sofort auf Bugs im Lehrdesign reagiert, hat er wahrscheinlich gerade ein Kendo-Turnier oder trainiert Iaido.


Foto: Michael Roither an der Gitarre
Foto: Prof. (FH) Mag. Dr. Michael Roither, Geschäftsführung

Prof. (FH) Mag. Dr. Michael Roither

Geschäftsführung

Michael Roither sorgt dafür, dass die Organisation der eLAC funktionstüchtig ist. Operativ tritt er für Studierende in Erscheinung, wenn es um Modularbeiten in seinen Lieblingsfächern Krisenkommunikation, Kommunikationstheorien und Kommunikationsethik geht. Ist Michael einmal säumig mit dem Modulfeedback, dann spielt er wahrscheinlich gerade mit seiner Band.


Foto: Prof. (FH) Mag. Dr. Silvia Ettl-Huber, Inhaltliche Programmverantwortung

Prof. (FH) Mag. Dr. Silvia Ettl-Huber

Inhaltliche Programmverantwortung

Silvia Ettl-Huber ist Miteigentümerin der eLAC und entwickelt Ideen für neue Programme. Operativ tritt sie für Studierende in Erscheinung, wenn es um Modularbeiten in ihren Lieblingsfächern Storytelling und wissenschaftliches Arbeiten geht. Wenn Silvia nicht gerade Modulfeedback gibt, ist sie am liebsten beim Wanderreiten.

Foto: Silvia Ettl-Huber mit Stute First Lady


#weitersagen