Zahlungsmodelle


Nach der Erteilung eines Studienplatzes und Ausstellung der Rechnung ist die gesamte Lehrgangsgebühr zu überweisen. Teilzahlungen sind nach vorheriger Absprache mit eLAC möglich.

Die Lehrgangsgrundgebühr beträgt EUR 8.900. Folgende Rabatt- und Zahlungsmodelle stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung:

1 × EUR 8.722,00 = Lehrgangsgebühr bei Sofortzahlung
(einschließlich -2% Skonto auf die Lehrgangsgrundgebühr)

2 × EUR 4.495,00 = Lehrgangsgebühr bei semesterweiser Zahlung
(einschließlich 2% Bearbeitungsgebühr auf die Lehrgangsgrundgebühr)

12 × EUR 786,00 = Lehrgangsgebühr bei Zahlung in 12 Monatsraten
(einschließlich 6% Bearbeitungsgebühr auf die Lehrgangsgrundgebühr)

24 × EUR 399,00 = Lehrgangsgebühr bei Zahlung in 24 Monatsraten
(einschließlich 8% Bearbeitungsgebühr auf die Lehrgangsgrundgebühr)

Folgende Leistungen sind inkludiert:

  • Lehrgangsunterlagen in digitaler Form
  • Uneingeschränkter Zugang zum Online-Campus (zentrale Studienplattform)
  • Zugang zur Online-Bibliothek
  • Alle Prüfungsantritte
  • Betreuung der Masterarbeit
  • Betreuung der Konzeptionsarbeit

Die Lehrgangsgebühr deckt 24 Monate Studium (vier Semester, doppelte Mindeststudienzeit) ab.  Für jedes weitere Semester fallen zusätzliche Kosten in der Höhe von EUR 290 an. Eine Studienunterbrechung aufgrund wichtiger persönlicher Gründe ist in begrenztem Rahmen möglich.



#weitersagen