Studieninhalte
Masterstudium Eventmanagement & Marketing­kommunikation


Das Masterstudium Eventmanagement & Marketingkommunikation ist in drei Stufen aufgebaut.

In der Stufe 1 absolvieren Sie das Modul Wissenschaftliches Arbeiten und empirische Sozialforschung. Ein Modul, in dem wir Ihnen literaturgestütztes und evidenzbasiertes Arbeiten nahebringen und damit eine gute Basis für die Bearbeitung der folgenden Modulaufgaben legen. Außerdem finden Sie in dieser Stufe zwei Module mit allgemeinen Inhalten aus Kommunikation und Marketing.

In der Stufe 2 beschäftigen wir uns mit Grundlagen und allgemeinen Inhalten sowie auch vielen Detailfragen zu Kunst-, Kultur- und Business-Events. Ziel ist es, ihnen einen breitgefächerten Einstieg in diesen interdisziplinären Themenkomplex zu ermöglichen. Die theoretischen Erkenntnisse werden mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis unterlegt und reflektiert. Die Themenkreise verdichten sich in weiterer Folge in Ausführungen betreffend Dramaturgie und Event-Regie sowie Eventtechnik. Dieser Themenkomplex wird mit dem Modul Security und Safety Management abgeschlossen. In Fortführung zum Modul Kommunikation geht es des Weiteren um die Arbeit mit Texten, Bildern und Videos wie auch Theorien und Praxisbeispielen aus den Bereichen Public Relations und Medienarbeit.

In der Stufe 3 beginnen wir mit dem Modul Qualitätsmanagement und Projektmanagement. Hier werden einerseits ein ganzheitlicher, unternehmensweiter Betrachtungsbogen gespannt, andererseits auch einzelne Werkzeuge für die Planung und Abwicklung von Projekten vorgestellt. Sie lernen des Weiteren, aufbauend auf den Grundlagen aus Stufe 1, in den beiden Modulen image- und verkaufsorientierte Marketingkommunikation über Theorien, Modellen und Praxisbeispielen. Ein Blick in die Zukunft bietet ihnen Informationen zu Themenkomplexen wie Audience Development und touristischen Kommunikationskonzepten. Rechtliche Aspekte für die Kultur- und Eventbrache komplettieren den Wissensfächer.

Das Seminar zur Masterarbeit wird der Stufe 3 zugeordnet, weil Sie üblicherweise schon einige Module absolviert haben sollten, um sich ein geeignetes Thema zu wählen. Im Prinzip steht es Ihnen aber frei, wann Sie mit dem Seminar beginnen wollen. Sie starten mit dem Seminar, wann immer Sie ein Exposé vorzustellen haben, indem Sie sich für einen Online-Seminartermin anmelden. Ganz nach unserem Motto: Studiere wann und wo du willst!

Die Module schließen Sie mit der Ausarbeitung einer Modularbeit ab. Eine Ausnahme bildet hier das Rechtsmodul, das mit einer Online-Prüfung abschließt. Die vierzehn Ausarbeitungen umfassen rund fünfzehn Seiten. Alle Inhalte bearbeiten Sie, wann und wo Sie wollen. Im Masterarbeitsmodul haben Sie drei Online-Seminartermine. Auch hier können Sie den Termin wählen und teilnehmen von wo aus immer Sie wollen. Einzige Voraussetzung ist ein Internetzugang.

In Summe trennen Sie also vierzehn Ausarbeitungen, ein Test, eine Masterarbeit und eine Masterprüfung von Ihrem Abschluss.

„Mein aktueller Job ist sehr vielseitig und ich reise gerne. Mal organisiere ich Journalistenveranstaltungen, mal mache ich die Pressearbeit für einen Verband oder B2B-PR für einen Industriekonzern. Sobald sich unterwegs eine Lücke von 15 Minuten auftut, widme ich mich meinem Studium. Alles was ich brauche, ist mein Laptop, gute Kopfhörer und einen freien Kopf.“

Michaela Lang, PR-Beraterin bei Ansel & Möllers


Erste Lernstufe

Modul ECTS
 Wissenschaftliches Arbeiten und empirische Sozialforschung 4
Grundlagen der Kommunikation 2
Grundlagen des Marketing 4

Zweite Lernstufe

Modul ECTS
Grundlagen Kunst-/Kultur-/Business-Events 4
Dramaturgie und Event-Regie 4
Eventtechnik 2
Safety- und Securitymanagement 2
Text und Visualisierung 4
Public Relations 2

Dritte Lernstufe

Modul ECTS
Qualitätsmanagement und Projektmanagement 4
Imageorientierte Marketingkommunikation 2
Verkaufsorientierte Marketingkommunikation 2
Trends im Event- und Kommunikationsmanagement und Audience Development 4
Recht für die Event- und Kommunikationsbranche 4
Seminar zur Masterarbeit 2
Masterarbeit 14

Gesamt 60


#weitersagen