Wissenswertes


ECTS

 ECTS ist eine Abkürzung für European Credit Transfer System. Dieses System ist die Währung, die den Umfang eines Studiums misst und vergleichbar macht, innereuropäisch, aber auch mit den USA. Ein ECTS steht für rund 25 Arbeitsstunden. 

Stellen wir folgende Rechnung an: Beim Online-Master Crossmediale Marketingkommunikation müssen Sie 60 ECTS positiv beurteilt absolvieren. 60 ECTS mal 25 Stunden Arbeit ergeben 1.500 Stunden. Das Jahr hat 8.760 Stunden. Teilen Sie Ihr Studium beispielsweise auf zwei Jahre auf, dann können Sie mit durchschnittlich knapp 14 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche rechnen. Nehmen Sie für eine 14 ECTS-Masterarbeit  (350 Stunden Workload) zwei bis vier Wochen Urlaub am Stück, verringert sich diese Zeit entsprechend.


Titelführbarkeit

Es handelt sich um einen Lehrgang zur Weiterbildung gemäß § 9 des österreichischen Fachhochschul-Studiengesetzes (FHStG) idgF. Somit wird ein akademischer Grad nach österreichischem Recht verliehen, welcher generell international anerkannt und führbar ist.

Foto: Katharina Schlagenhaufen

"Mir war besonders wichtig, dass ich nicht vom Arbeitsmarkt weg bin, um meinen Master zu machen. Ich war auf der Suche nach einem komprimierten Studium, das schnell und flexibel zu absolvieren ist. In diesem Zusammenhang würde ich auch an (potentielle) Studierende die Empfehlung weitergeben: Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über Ihren Wunsch nach Weiterbildung."

Katharina Schlagenhaufen pendelt zwischen der Schweiz und Österreich und arbeitet bei einem international tätigen Pharmakonzern



#weitersagen