Ablauf, Studienorganisation und Lernkonzept




Wann kann ich mit meinem Studium beginnen?

Jederzeit! Gleich heute oder an einem Datum Ihrer Wahl. Es gibt keine zeitlichen Einschränkungen. Vom Einreichen Ihrer Bewerbung bis zum Zulassungsbescheid vergehen in der Regel etwa zwei Wochen.




Wie lange dauert das Studium?

Das liegt ganz bei Ihnen! Die Studiendauer richtet sich flexibel nach Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten. Die Mindeststudiendauer beträgt zwei Semester, besonders schnelle Studentinnen oder Studenten können das Studium also in 12 Monaten abschließen. Berufsbegleitend können Sie das Studium realistischerweise in durchschnittlich 18 bis 24 Monaten absolvieren.




Gibt es Präsenzphasen?

Nein, der Lehrgang Crossmediale Marketingkommunikation MA ist 100% zeit- und ortsunabhängig. Es sind lediglich 6 Online-Seminartermine im Konzeptions- und Masterarbeitsmodul zu absolvieren. Aber auch hier bestimmen Sie den Zeitpunkt und den Ort. Sie brauchen lediglich Internetzugang um am Online-Seminar teilnzunehmen. Die Verteidigung Ihrer Masterarbeit erfolgt vor Ort in an der FH Burgenland in Eisenstadt oder nach Wunsch auch über ein gesichertes Videokonferenzsystem online.

Tipp: Für die feierlichen Graduierung (auf Österreichisch heißt das übrigens „Sponsion“) sollten Sie ein paar Tage Urlaub und eine Reise an Ihre Hochschule einplanen. Die Atmosphäre auf Schloss Esterházy ist unvergesslich!




Wie komme ich zu meinen Lernunterlagen?

Ganz einfach! Zentraler Dreh- und Angelpunkt Ihres Studiums ist die Lernplattform im Internet. Abgaben, Arbeitsanweisungen, Infomaterial, Lernmaterial finden Sie immer online. Technisch arbeiten wir mit einer adaptierten Form von Moodle, eine der weltweit am meisten verbreiteten Lernplattform mit 88,2 Millionen Nutzerinnen und Nutzern in 9,96 Millionen Kursen weltweit.

Die einzige technische Voraussetzung, die Sie für Ihr Studium brauchen ist ein Internetzugang auf einem Desktop-Rechner, Tablet oder Smartphone und einen Internet-Browser (z.B. Explorer, Firefox, Chrome).




Was erwartet Studierende im Online Campus?

Der Online-Campus ist die zentrale Studien- und Prüfungsplattform. Er beinhaltet

  • Diskussionsforen
  • e-Tutorials
  • Explainer-, Case- und Lerner-Videos
  • Zugang zu Skripten
  • Kurze Tests zur Selbstüberprüfung des eigenen Wissens
  • Unternehmenscases
  • Best und Worst Case Beispiele aus der Praxis



Wie ist ein einzelnes Modul typischerweise aufgebaut?

Strukturierte, abwechslungsreiche Texte, die Sie sich entweder ausdrucken können oder am Bildschirm bearbeiten, bilden das Rückgrat jedes Moduls. In einem Video führen die Modulverantwortlichen Sie jeweils in das Thema ein. Sie bieten einen Überblick über Lerninhalte, den Ablauf eines Moduls oder Expertenmeinungen. Auch Unternehmens-Cases werden als Video innerhalb der Module präsentiert und sorgen für Vertiefung und den Transfer in die Praxis.

Die Module sind stets praxis- und anwendungsorientiert aufgebaut. Sie finden in Ihrem Skript Links zu Unternehmensseiten (Best- oder ‚Worst case‘-Studies) aber auch Links auf YouTube, Statistiken, Verbände und ähnliches. Dies erleichtert Ihnen, die Theorie sofort in die Praxis umzusetzen - und Sie können Ihr Wissen direkt für Ihren Berufsalltag nutzen.

Zu besonders zentralen Themen gibt es Tipps zum Weiterlesen. Selbstchecks, interaktive Aufgabenstellungen und Modularbeiten runden jedes Modul ab.

Von Beginn an werden Sie auch auf die Masterarbeit vorbereitet und in einem Seminar Schritt für Schritt vom Exposé bis zur fertigen Arbeit begleitet.




An wen richtet sich der Lehrgang Crossmediale Marketingkommunikation? (Tätigkeitsfeld und Qualifikation)

Unsere Programme sind insbesondere für jene gedacht, die über hohe Motivation, aber wenig Zeit verfügen. Inhaltlich bietet der Lehrgang einen bewusst breiten, umfassenden Zugang zum Themenfeld Marketingkommunikation. AbsolventInnen des Lehrgangs sind in der Lage, die ganze Palette der Marketingkommunikation beruflich bedienen zu können. Kombiniert mit Berufserfahrung werden die AbsolventInnen dazu befähigt, Führungspositionen zu übernehmen. Sie steuern im Einklang mit dem Unternehmensziel treffsicher die Marketingkommunikation von der PR bis zur Werbung – sei es in Unternehmen und Organisationen oder auch in Agenturen. Sie sorgen durch Integrierte Kommunikation für ein einheitliches kommunikatives Außenbild, das einerseits imageorientiert, andererseits verkaufsorientiert wirkt. In der nahezu babylonischen Sprachverwirrung um Begriffe wie Public Relations, Kommunikationsmanagement, Marketing u.v.m. bietet Ihnen der Master of Arts (MA) auch für die Berufspraxis einen verstehbaren und anschlussfähigen Abschluss.




Wie werden Studierende bei einem Fernstudium betreut?

Während des gesamten Studiums steht Ihnen ein kompetentes Team stehen Ihnen die Lehrgangsleitung und die LektorInnen des jeweils von Ihnen bearbeiteten Moduls zur Seite. Wir unterstützen Sie bei inhaltlichen Belangen und bei organisatorischen Fragen. Wir motivieren Sie und betreuen Sie bestmöglich von Anfang an bis zu Ihrem positiven Abschluss.




In welcher Sprache wird unterrichtet?

Die Kerntexte und -materialien zum Modul sind vollständig in Deutsch gehalten. Weiterführende Fachartikel und Videos sind in einzelnen Fällen aber auch in Englisch. Sie sollten also Englisch lesen und verstehen können.

Das Programm Crossmediale Marketingkommunikation gibt es seit Herbst 2019 auch vollständig in englischer Sprache.



#weitersagen